goodbalancer für Gemeinwohl-bilanzierende Unternehmen

Berichterstellung leicht gemacht

Sie haben schon einen Gemeinwohl-Bericht verfasst und zählen zu den Pionieren für eine neue Art der Wirtschaft! Aber der Prozess war mühsam, unübersichtlich und aufwendig? Sie sind nicht sicher, ob Sie das nochmal auf sich nehmen können, auch wenn Sie das Konzept weiterhin richtig finden?

Nutzen für Gemeinwohl-bilanzierende Unternehmen

Sorge vor den vielen Dokumenten?

Übersicht behalten und sich auf den Prozess fokussieren

Auf einen Blick sehen, wo Sie aktuell in der Bearbeitung stehen, was schon abgeschlossen und was noch zu tun ist – ohne durch lange Word-Dokumente zu scrollen und sich mühsam erinnern zu müssen, was als nächstes zu tun wäre. Das hilft bei der eigenen Planung und hält die Motivation hoch. Und nebenbei wissen auch alle Beteiligten, wie der aktuelle Stand ist, ohne dass Sie sie extra informieren müssen.

Alle Beteiligten einfach Involvieren?

Zusammenarbeit und Transparenz schaffen – intern und extern

Dank der Änderungshistorie behalten Sie stets den Überblick darüber, wer in Ihrem Team zuletzt etwas geändert hat, anstatt verschiedene Versionen von 80-seitigen Dokumenten miteinander abzugleichen. Auch Berater:innen und Peer-Unternehmen können während der Berichterstellung mitlesen und kommentieren. Und das beste daran: Sie bezahlen nur für aktiv schreibende Redakteur:innen in Ihrem Unternehmen.

Wofür das alles?

Kontinuierlich dran bleiben und besser werden

Eine Gemeinwohl-Bilanz zu erstellen ist ein hoher Aufwand, der neben einer Menge Reflexion über das eigene Unternehmen auch viel Dokumentation ergibt. Doch was passiert damit nach Abschluss des Erstellungsprozesses? Mit goodbalancer können Sie die Informationen nahtlos für den nächsten Bilanzierungsprozess weiterverwenden und die unterwegs eingesammelten Verbesserungspotentiale kontinuierlich abarbeiten. Machen Sie mit goodbalancer den ersten Schritt in Richtung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses!

Ihre Vorteile

Übersichtlich gestaltet, intuitiv und nutzerfreundlich

goodbalancer ist so selbsterklärend gestaltet, dass Ihnen die Bedienung auch dann leicht fallen wird, wenn Sie "nicht so mit Computern können". Mit allen relevanten Informationen an der richtigen Stelle wird betriebliche Nachhaltigkeit handhabbar und die Berichterstattung macht Freude.

Automatische Verknüpfung mit SDGs

Aus Ihren Angaben berechnet goodbalancer automatisch, welchen Beitrag das Unternehmen zu welchem SDG leistet. Das schafft Transparenz auf internationaler Grundlage und reduziert auch den Aufwand für die Außenkommunikation.

Nachvollziehbare Änderungshistorie

Mit der automatischen Änderungshistorie sehen Sie stets, wer zuletzt etwas geändert hat. Das erspart die Suche und den Abgleich von verschiedenen alten Dokument-Versionen – und reduziert unnötigen Frust.

Status und Bearbeitungsfortschritt auf einen Blick

Einzelne Aspekte können jeweils mit einem Bearbeitungsstatus gekennzeichnet werden. Eine visuelle Übersicht zeigt den gesamten Fortschritt an und schafft so einen Überblick darüber, wo es noch Rückfragen gibt, oder was noch zu erledigen ist.

Transparentes und faires Preismodell

Keine aufwändige Installation oder Konfiguration, keine kostenpflichtigen Schulungen – einfach registrieren und sofort loslegen. Die Nutzungsgebühren sind nicht nur transparent, sondern richten sich auch nach den Möglichkeiten der Unternehmen. Und wenn mal etwas dazwischen kommt, lässt sich das Abonnement jederzeit pausieren, ohne dass Ihre Daten verloren gehen.

Umweltfreundliches, DSGVO-konformes Hosting in Deutschland

Konsequenter Datenschutz ist für geschäftskritische Anwendungen essentiell. Deshalb wird goodbalancer in Deutschland gehostet – zertifiziert nach DIN ISO/IEC 27001, betrieben mit 100% Wasserkraft und natürlich DSVGO-konform. Auch das Geschäftsmodell ist nachhaltig und sicher: goodbalancer finanziert sich über Nutzungsgebühren und nicht über Werbung oder den Verkauf von Daten.

Freude bei der Nutzung

Nachhaltigkeit muss nicht kompliziert und mühsam sein oder aussehen – wir haben uns bemüht, den Prozess so angenehm wie möglich für Sie zu gestalten.

ERfolgsgeschichten

GWÖ-Unternehmen unter den goodbalancer-Kunden

Ich bin absolut begeistert von der Übersichtlichkeit und Nutzerfreundlichkeit von goodbalancer. Für Peer-Unternehmen und Berater:innen erleichtert es den Bilanzierungsprozess ungemein, weil in Peer-Gruppen mit nur einem Klick zwischen den Berichten der Teilnehmer:innen hin und her gewechselt werden kann. Und die Kommentare mit der Erwähnungsfunktion sind besonders in der Evalutionsphase eine großartige Hilfe.

Lars Schönbörner
GWÖ-Berater
MAJORMAJOR Design & Co.
Branche
X Mitarbeitende

Für die Zusammenarbeit zwischen mehreren Unternehmen ist goodbalancer unverzichtbar. Damit ist es so leicht, den Überblick über alles zu behalten – ich kann mir nicht vorstellen, wie der Prozess mit einer Word-Vorlage funktioniert hätte.

Nicole Neuber
Gemeinwohlökonomie-Beauftragte
rebio Regionale BIOLAND Erzeugergemeinschaft GmbH
Nahrungsmittel / Land- / Forstwirtschaft
67 Mitarbeitende

goodbalancer ist eine super Strukturierungshilfe, er leitet einfach durch den Prozess der Gemeinwohl-Bilanzierung und vereinfacht die Zusammenarbeit im Team.

Martin Klinkhammer
Projektmanager Innovationsmanagement
Caritas Köln
Gesundheitswesen/Soziales/Pflege
ca. 2.100 Mitarbeitende

goodbalancer hat das Schreiben der Gemeinwohlbilanz für WEtell nicht nur vereinfacht, sondern auf ein ganz neues Niveau gehoben. Klar strukturiert, alle Infos am richtigen Ort, professionell in der Umsetzung, freundlich im Kontakt, fair in der Preisgestaltung. Und es hat schlicht alles funktioniert. Was kann man sich da mehr wünschen? Ich würde und werde goodbalancer jedem bilanzierenden Unternehmen empfehlen.

Nico Tucher
Gründer und Co-Geschäftsführer
WEtell
Architektur
6 Mitarbeitende

Ich bin absolut begeistert von der Übersichtlichkeit und Nutzerfreundlichkeit von goodbalancer. Für Peer-Unternehmen und Berater:innen erleichtert es den Bilanzierungsprozess ungemein, weil in Peer-Gruppen mit nur einem Klick zwischen den Berichten der Teilnehmer:innen hin und her gewechselt werden kann. Und die Kommentare mit der Erwähnungsfunktion sind besonders in der Evalutionsphase eine großartige Hilfe.

Lars Schönbörner
GWÖ-Berater
MAJORMAJOR Design & Co.
Branche
X Mitarbeitende

Für die Zusammenarbeit zwischen mehreren Unternehmen ist goodbalancer unverzichtbar. Damit ist es so leicht, den Überblick über alles zu behalten – ich kann mir nicht vorstellen, wie der Prozess mit einer Word-Vorlage funktioniert hätte.

Nicole Neuber
Gemeinwohlökonomie-Beauftragte
rebio Regionale BIOLAND Erzeugergemeinschaft GmbH
Nahrungsmittel / Land- / Forstwirtschaft
67 Mitarbeitende

100+

Organisationen

haben bereits an ihrer Germeinwohl-Bilanz in goodbalancer gearbeitet und möchten ihn nicht mehr missen.

Zu den Erfolgsgeschichten